FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN

+49 415 4898 1250

SCHNELLE DEUTSCHE LIEFERUNG

KEINE ZÖLLE ODER STEUERN

Versand direkt ab deutschem Lager

Preisanpassungsversprechen

Oilcooled 21: Fotogalerie

Oilcooled 21: Fotogalerie
Wird geladen...

Oilcooled 21: Fotogalerie

Seit wir Frank Cassidy, die treibende Kraft hinter der Boxengasse, zum ersten Mal getroffen haben, unterstützen wir seine Vision, eine Porsche-Show zu schaffen, die eine ganz besondere Atmosphäre hat. Während unsere Teilnahme an Veranstaltungen während der Pandemiezeit begrenzt war, hatten wir wieder einmal Glück und fuhren nach Oxfordshire zur hervorragenden Oilcooled 21. 

Gelegenheits-Konvoi aus Cobham

Ich hatte mich unterwegs mit ein paar Freunden verabredet, und am Ende waren es 35 Porsche, die auf dem Cobham Services-Parkplatz geparkt waren. Von G-Body-911-Modellen bis hin zu 964ern, 996ern, 997ern und sogar einem 991 GT3RS, ganz zu schweigen von mindestens vier Exemplaren des 944.

Ankommen mit Stil

Wir kamen früh an und parkten auf der Straße, die zum Gelände der Boxengasse führte, während die Show-Crew die Vorbereitungen abschloss. Eine Gelegenheit, ein paar Freunde zu treffen, bevor die Sehenswürdigkeiten der Show uns ablenken konnten. 

Die erste Station war ein Besuch bei Chris, Dean und Janice am Stand des Heritage Parts Centre. Mit einer Auswahl an ausgestellten Produkten und einigen kostenlosen Artikeln zum Mitnehmen war dies eine großartige Gelegenheit für uns, persönlich mit Kunden in Kontakt zu treten und auch denjenigen, die noch keine Teile von uns kaufen, zu erklären, worum es uns geht.

Einhörner grasen auf der Koppel

Mit einem neuen Layout, das sich um den Handelsbereich drehte, gab es ein spezielles Fahrerlager für wassergekühlte Porsches zum Parken, den Seebereich mit Catering und einer Bühne für Live-Musik und ein Fahrerlager, das von den Einhörnern besetzt war...

Porsche 993 mit RS-Plakette in verschiedenen Farben, ein originaler 911 ST, 964 RS, ein Turbo in Martini-Ausführung und ein 959... Ja, ein echter 959 in freier Wildbahn.

EV 914 Debüt

Es war wie immer eine wahre Freude, mit Jonny von Classic Retrofit zu plaudern. Er enthüllte die Früchte jahrelanger Arbeit: einen elektrischen Porsche 914, der mit der Hilfe von Moggy von Electric Classic Cars gebaut wurde. Mit einem Leergewicht von 1250 kg und einer Leistung von rund 300 PS ist er sicher ein echter Kracher auf der Straße. 

Lassen Sie die Bilder für sich sprechen...

Genug geschwafelt, deshalb sind Sie ja hier!

Innerhalb der Autofarm

In der Boxengasse befindet sich neben Franks persönlicher Sammlung auch eine seit langem bestehende Spezialwerkstatt namens Autofarm. Sie öffnete ihre Türen und präsentierte ihre Werkstatt mit Fahrzeugen in allen Stadien der Restaurierung und des Umbaus, um potenziellen Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Liebe zum Detail zu überprüfen. Für diejenigen, die ein Restaurierungsprojekt in Erwägung ziehen, war eine entkleidete Karosserie, bei der alle Roststellen hervorgehoben wurden, ein großartiges Herzstück und ein Realitätscheck - wenn Sie Porsche 911-Teile benötigen, können wir Ihnen helfen!

Wir sehen uns nächstes Jahr wieder

Auch wenn die Veranstaltung wegen des starken Regens etwas zu früh zu Ende ging, hatten wir Lust auf mehr und freuen uns auf eine Wiederholung im Jahr 2022. Wir hoffen, dass wir Sie dort sehen werden.

Andy

Kommentare
Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Your email address will not be published